Testimonials

Dein ganzes Potenzial abrufen

Yvonne van Vlerken

Yvonne van Vlerken

  • Mehrfache Ironman Siegerin
  • Vizeweltmeisterin
  • Europameisterin

Manchmal braucht man ein wenig Unterstützung, um wieder den richtigen Weg zu finden. Um wieder im Einklang mit sich selbst zu sein. Sich selbst und das Leben zu lieben. Im normalen Leben, im Berufsleben oder als Profi-Sportler, ist es wichtig, das zu machen, was Dir Spaß macht, Dich glücklich macht und wobei Du Dich vollkommen in Balance fühlst. Nur so kannst Du Dein ganzes Potenzial abrufen. Das Leben kann gefüllt sein, mit Tagen voller Freude und einem Gefühl von Verliebtheit. Man muss nur seinen Weg finden.

Leute wie Christian können Dir dabei helfen. Alleine den Weg zu finden ist meist nicht so leicht, die Unterstützung und positive Energie eines Mentalcoaches macht es so viel

einfacher. Christian kann Dich dabei unterstützen, DEINEN Weg zu finden. Ein wenig Hilfe brauchen wir alle.

Auch ich habe als Profi-Sportler zu kämpfen gehabt, aber die richtigen Bücher und tolle Unterstützung haben mich zu mir finden lassen. Ich kann ernsthaft sagen, dass ich JEDEN Tag DANKBAR für dieses schöne Leben bin. DANKBARKEIT ist für mich eine der wichtigsten Erfolgsrezepte. Ich bin mir sicher, dass viele Menschen ihr Leben Positiv ändern können.

Nimm die ersten Schritte zu einem glücklicheren Leben. Mit ein wenig Unterstützung findest Du Deinen Weg, Du wirst Dir selbst dankbar sein!

Alexander Hajszan

Als berufstätiger Mensch mit Familie ist es nicht möglich wie ein Profi zu trainieren – das muss vorweg einmal klar sein. Trotzdem investiert man bis zu 15 Stunden pro Woche und manchmal sogar mehr in das Training um in allen 3 Disziplinen wettbewerbs­fähig zu sein. Da ist es nicht verwunderlich dass man oft ausgebrannt ist und die negativen Gedanken überhand nehmen. Da reicht es dann einfach nicht nur stundenlag zu trai­nieren um seine Leistung steigern zu können, sondern man braucht profes­sionelle Hilfe im Mentalbereich. Ich pers. bin an einem Punkt angelangt, wo keine Steigerung mehr möglich war und mir die gesteckten Ziele versagt blieben. Meine Zeiten stagnierten sowohl auf der Kurz-, als auch auf der Lang­distanz, wobei ich mich wirklich gut fühlte. Also was sollte ich tun? Habe ich schlecht trainiert, zu wenig, zu viel? Bin ich mental an meine Grenzen gestoßen?
Darum wandte ich mich an Christian, einen Triathlonkollegen und guten Freund. Nach nur kurzer Zeit half er mir durch das mentale Training mich besser auf die Rennen einstellen zu können, mir selbst den Druck zu nehmen und mich als Ganzes positiver denken zu lassen – im Sport wie auch im Alltag. Denn nur wenn Du im Einklang mit Dir selbst bist, bist du auch leistungs­fähiger.
Meine Leistungs­kurve stieg zu Saisonende noch einmal stark an und ich konnte innerhalb von 3 Wochen zwei Kurzdistanzen in meiner Altersklasse gewinnen, sowie einen 2. Platz in einer pers. Bestzeit erobern! Damit schenkte ich ihm auch das Vertrauen im Bereich Trainings­zusammen­stellung und absolviere mein Training jetzt nach seinen strickten Plänen. Soweit ich es jetzt einmal beurteilen kann fühlt es sich wirklich gut an und ich habe einen guten Mix aus Training und Regeneration. Ich werde diesen Weg mit Christian weiter gehen, denn ich denke alles positiver zu sehen und immer dankbar zu sein, dass man gesund ist und den Sport auch so ausüben kann wie man gerne möchte, ist ein wichtiger Bestandteil seine Ziele verwirklichen zu können.

Alexander Hajszan

Kontakt

    Indem Sie ihre Anfrage abschicken stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.